ADA
Korallenmoos - Riccardia chamedryfolia
Korallenmoos - Riccardia chamedryfolia
ADA - Riccardia chamedryfolia (Korallenmoos) - inVitro Aquariummoos / Wasserpflanzen
ADA - Riccardia chamedryfolia (Korallenmoos) - inVitro Aquascapingmoos
   
ADA

Korallenmoos - Riccardia chamedryfolia

Korallenmoos - Riccardia chamedryfolia
bildet sehr schöne flache Teppiche anspruchslose und einfache Haltung satte und sehr dunkel-grüne Farbe ideal zum Aufbinden auf Holz oder Stein

Artikel sofort lieferbar

Lieferzeit 1-3 Werktage*

11,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

P jetzt beim Kauf Bonuspunkte sichern
Das Korallenmoos Riccardia chamedryfolia von ADA ist ein dunkelgrünes und langsam... mehr
ADAKorallenmoos - Riccardia chamedryfolia

Das Korallenmoos Riccardia chamedryfolia von ADA ist ein dunkelgrünes und langsam wachsendes Moos, welches kaum in die Höhe wächst. Riccardia chamedryfolia bildet wunderschöne flache Teppiche auf Steinen oder Wurzelholz, wo es sich leicht aufbinden, oder auch mit einem speziellen Pflanzenkleber fixieren lässt. Im Laufe der zeit wächst das Korallenmoos Riccardia chamedryfolia dann am Untergrund fest.

Das Korallenmoos Riccardia chamedryfolia ist recht anspruchslos und genügsam, wächst langsam und kommt auch mit wenig Licht aus. Dünger (Eisen) oder CO2 ist generell bei Moosen nicht verkehrt, ist beim Korallenmoos aber nicht erforderlich.

Als inVitro-Pflanzen ist das ADA Riccardia chamedryfolia Korallenmoos frei von Algen und/oder Schnecken.

Information zum Artikel
Hersteller ADA
Artikelnummer GH-2001305
EAN-Nummer 4537934912155
Versandgewicht 0,05 kg

Dir fehlen Informationen?
Wir helfen gerne weiter

Frage zum Artikel

Zeig Deinen Freunden was Dir gefällt

Produktbewertungen lesen und/oder eigene Bewertung schreiben
Kundenbewertungen
ADA :: Korallenmoos - Riccardia chamedryfolia
16.02.2019

Als ich 4 Becher dieses Mooses erhalten habe, war der erste Eindruck, große Becher mit wenig Inhalt und auch das Aussehen wenig ansprechend.
Ich habe damit einen Dennerle NanoCube 30l mit hohen Steinaufbauten bepflanzt, es ist das einzige Moos was dort zum Einsatz kommt, 4 Becher sind da schon knapp bemessen (aber das ist ja Geschmackssache).
Nach gut 2 Monaten im Becken macht das Korallenmoos einen guten optischen Eindruck, besonders an steilen Schrägen von Steinen (wo es dann eine "terrassenförmige" Wuchsform bekommt), auf flachen Steinen sieht es weniger eindrucksvoll aus.
Die Farbe ist ein kräftiges dunkleres Grün, von der Struktur her sehr hart und sehr dicht (Garnelen können sich nicht oder nur sehr schwer darin verstecken).
Eigentlich ein interessantes neues Moos, aber für den Preis, der im Moment dafür verlangt wird,für mich nicht erstrebenswert.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Prüfung freigeschaltet.

* Pflichtfelder

Deine zuletzt angesehenen Artikel