Garnelenhaus
Grüne Zwerggarnele
Caridina cf. babaulti 'Green'
Grüne Zwerggarnele
Grüne Zwerggarnele
Grüne Zwerggarnele
Grüne Zwerggarnele
Grüne Zwerggarnele
Garnelenhaus

Grüne Zwerggarnele

Caridina cf. babaulti 'Green'
Der Artikel ist z. Zt. leider ausverkauft!
Wir sind am Ball, ihn schnellstmöglich wieder lieferbar zu haben. Schau doch bitte in Kürze noch einmal rein.
sehr agile und flinke Art schönes grünes Ganzkörperkleid einfach in der Haltung auch für Nanobecken geeignet

Artikel z. Zt. ausverkauft

2,20 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

P jetzt beim Kauf Bonuspunkte sichern
Die Grüne Zwerggarnele wird gut 2 cm groß und max. bis zu 2 Jahre alt. Sie ist wie ihre... mehr
GarnelenhausGrüne Zwerggarnele

Die Grüne Zwerggarnele wird gut 2 cm groß und max. bis zu 2 Jahre alt. Sie ist wie ihre Verwandten auch, ein Allesfresser und eine sehr friedliche Art. Mit Fischen, die den Tieren nicht nachstellen, ist eine Vergesellschaftung problemlos möglich. Für die aus dem südlichen Indien stammende Garnelenart darf das Wasser nicht zu kalt werden. 21/22° C sollten hier möglichst nicht unterschritten werden.

Die Grüne Zwerggarnele ist sehr variabel in der Färbung. Je nach Stimmungslage kann sie innerhalb kurzer Zeit das "Kleid" wechseln. Von grünlich bis kräftig Grün, über bräunlich bis hin zu knalligem Orange reicht die Farbpalette. Wie häufig bei den verschiedenen Arten, sind die Männchen auch hier in der Regel blasser gefärbt, wie die Weibchen.

Von der Haltung her stellt die Grüne Zwerggarnele keine besonderen Ansprüche... weder an die Wasserparameter, noch an die Einrichtung im Aquarium. Die Streifengarnele lebt, wie andere Babaulti-Arten auch, allerdings meist eher etwas zurückgezogener und ist nicht ganz so aktiv im Becken unterwegs, wie man es z.B. von Tiger- oder Bienengarnelen her kennt. Von kommt etwas "Struktur" im Aquarium in Form von Moos, Pflanzenwuchs und ggf. Wurzelholz den Ansprüchen der Streifengarnele sicher entgegen.

Manchmal ist die Grüne Zwerggarnele Caridina babaulti var. "green" etwas schwieriger zur Nachzucht zu "motivieren"... hier bedarf es dann einfach Geduld. Wenn sich die Tiere aber eingelebt haben und entsprechend wohlfühlen, entlässt das Weibchen ca. alle 5 bis 6 Wochen bis zu 40 Jungtiere, von denen in einem gut bepflanzten Becken (Versteckmöglichkeiten) auch bei Fischbesatz immer auch noch etliche Jungtiere durchkommen.
In der Praxis zeigt sich, dass dies eher ein Wert unter wirklich optimalsten Bedingungen ist und in der Regel eher mit einem Wurf alle 2 - 3 Monate zu rechnen ist, von denen dann auch nicht immer alle Jungtier das Erwachsenenalter erreichen; eine "Überpopulation" ist daher meist unwahrscheinlich.


Unser Haltungs-Tipp!
Richtig wohl fühlen sich die Grünen Zwerggarnelen in der Regel bei einem pH-Wert von 6,5 - 7,5, einer Gesamthärte (GH) von 6 - 8° dGH und einer Karbonathärte (KH) von 3 - 6° dKH. Die Temperatur sollte zwischen 22 und 27° C liegen... eine abwechslungsreiche Fütterung (überwiegend pflanzlich, sparsam mit Frostfutter) trägt zur Gesundheit, Vitalität und zum Wohlbefinden bei.

(   )  Unsere eigene Nachzucht
(✔)  Deutsche Nachzucht
(   )  Internationale Nachzucht
(   )  Wildfang

Eckdaten und Wasserparameter
Größe bis 3 cm
Alter bis 2 Jahre
Verhalten sehr friedlich
Temperatur 22 - 27 °C
pH-Wert 6,0 - 8,0
Gesamthärte bis 14° dGh
Karbonathärte bis 10° dKh
Futter Allesfresser

Information zum Artikel
Hersteller Garnelenhaus
Artikelnummer GG-K0
EAN-Nummer 80003434
Versandgewicht 0,15 kg

Dir fehlen Informationen?
Wir helfen gerne weiter

Frage zum Artikel

Zeig Deinen Freunden was Dir gefällt

Produktbewertungen lesen und/oder eigene Bewertung schreiben
Kundenbewertungen
Garnelenhaus :: Grüne Zwerggarnele
22.03.2018

Etwas blass

29.06.2017

Meine Lieblingsgarnelenart. Die Tiere sind, wenn man sie denn bei dem guten Tarnkleid im Becken findet, wundervoll anzuschauen. Und so schön natürlich!

26.11.2016

Garnelen sind alle super, nur leider von 21 Stk. Nur 4 grüne. Kann sich vielleicht noch ändern?

Antwort vom GARNELENHAUS
Hallo Dirk,

bei den Grünen Garnelen ist es häufig stimmungsanhängig, welche Farbe sie letztlich zeigen. Gerade wenn sie noch recht frisch im Becken sind, zeigen sie sich oft eher transparent bis bräunlich. Manchmal auch etwas ins Orange gehend... nach einiger Zeit, wenn sie sich gut eingelebt haben, kommt auch immer mehr die grüne Farbe wieder zum Vorschein. Bei den Weibchen generell meist immer etwas intensiver.

Grüße
Frank Logemann

01.05.2016

Bin super zufrieden. Habe 10 Tiere bestellt, mit normalem Versand. Bereits 40 Stunden nach meiner Bestellung sind alle 10 fit durch
mein Becken geschwommen. Von der Färbung sind sie sehr variabel bis jetzt,aber das hat ja auch was. Jederzeit wieder!

30.11.2015

Leider etwas schüchterne Tiere, die in der Farbe eher schmutzig gelb wirken. Nicht meine erste Wahl.

05.10.2015

Schöne, gesunde Tiere. Jedoch (noch) nicht so farbintensiv wie auf den Fotos.

08.07.2014

schneller versand, super verpackt und tolle tiere in verschiedenen größen, einige noch durchsichtig andere schon in einem hellen grün. alle fidel und munter die nach der eingewöhnungszeit sofort neugierig das becken erkundeten, vielen dank alles TOP wie immer !

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach kurzer Prüfung freigeschaltet.

* Pflichtfelder

Deine zuletzt angesehenen Artikel