Zu "Liquid Humin" haben wir 3 Produkte im Shop gefunden

Filtern nach Rubriken

Filter schließen
von bis
  •  
Liquid Humin+, 100 ml
GlasGarten
Liquid Humin+, 100 ml
 
7,90 €
0,1 l (79,00 € / 1 l)
Liquid Humin+, 250 ml
GlasGarten
Liquid Humin+, 250 ml
 
12,50 €
0,25 l (50,00 € / 1 l)

Zu "Liquid Humin" haben wir 5 Beiträge im Wiki gefunden

  • Pilzinfektionen bei Garnelen

    Pilzinfektionen bei Garnelen treten nicht ganz so häufig auf wie andere Problematiken, aber sie können sehr schwierig zu behandeln sein. Pilze sind Schwächeparasiten und treten oft in Folge von Stress oder Infektionen auf.   Beitrag lesen
  • Rostfleckenkrankheit, Brandfleckenkrankheit

    Orangefarbene bis dunkelbraun-schwarze, manchmal runde, manchmal auch unförmige Flecken auf dem Panzer von Garnelen, Krabben und Krebsen werden als Rostlflecken oder Brankflecken bezeichnet. Hier handelt es sich häufig um eine Infektion mit Bakterien und/oder Pilzen. Hier erfahrt ihr mehr über Vorbeugung und Behandlung dieser Garnelenkrankheit.   Beitrag lesen
  • Bakterielle Infektionen bei Garnelen

    Bakterielle Infektionen sind bei Garnelen gar nicht so selten. Häufig äußern sie sich in Symptomen wie Weißwerden, Gliedmaßenverlust und Apathie. Einzelne Garnelen sterben, bei schweren Verläufen sterben auch mehrere Tiere in kurzem Abstand. Was man gegen eine solche Infektion tun kann, erfahrt ihr hier.   Beitrag lesen
  • Die Keimdichte senken

    Die Keimdichte im Aquarium kann insbesondere Zwerggarnelen, aber auch Fischen aus sehr sauberen Biotopen immer wieder große Probleme bereiten. Wie man einer hohen Keimdichte effektiv vorbeugt und wie man die Keimdichte senkt, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, erfahrt ihr hier.   Beitrag lesen
  • Krankheiten vorbeugen ist besser als heilen

    Krankheiten im Aquarium sind leider nicht selten Die Garnelen werden blass und milchig-trüb, sie bekommen Häutungsprobleme oder sterben einfach so. Der Krebs bekommt dunkle Flecken auf dem Panzer. Fische haben weiße Pünktchen, oder die Schuppen stehen ab, oder ... oder ... oder ... Im Akutfall sollte man natürlich immer behandeln, aber besser wäre es doch, wenn es gar nicht erst zu Krankheiten käme. Hier zeigen wir, wie man Krankheiten im Aquarium vorbeugen kann.   Beitrag lesen