Aquaristik - Wiki

W wie Wiki - Lesenswertes und informatives Wissenslexikon, Fachartikel und informative Beiträge aus allen Bereichen der Aquaristik, insbesondere mit dem Themen-Schwerpunkt Wirbellose und Aquascaping, sowie Technik, Einrichtung, Wasserpflege, Fütterung und vieles mehr.

W wie Wiki - Lesenswertes und informatives Wissenslexikon, Fachartikel und informative Beiträge aus allen Bereichen der Aquaristik, insbesondere mit dem Themen-Schwerpunkt Wirbellose und... mehr lesen »
Fenster schließen
Aquaristik - Wiki

W wie Wiki - Lesenswertes und informatives Wissenslexikon, Fachartikel und informative Beiträge aus allen Bereichen der Aquaristik, insbesondere mit dem Themen-Schwerpunkt Wirbellose und Aquascaping, sowie Technik, Einrichtung, Wasserpflege, Fütterung und vieles mehr.

Es gibt ganz unterschiedlich bepflanzte Garnelenaquarien - spärlich, fast schon spartanisch wirkende Zuchtbecken und üppig grüne Aquascapes, und alles dazwischen. Worauf man beim Bepflanzen eines Garnelenaquariums achten muss, erfahrt ihr hier.
Bolbitis heudelotii ist ein wunderschöner Wasserfarn, der mit seiner dunkelgrünen, fast transparenten Blattfarbe im Aquarium für tolle Kontraste zu hellgrünen Wasserpflanzen sorgt und der in größeren Aquarien auf dem Hardscape optimal zur Geltung kommt.
Eine wunderschöne und relativ pflegeleichte Graspflanze für den Vordergrund ist Lilaeopsis brasiliensis, die mit ihren hellgrünen grasähnlich schmalen Blättern prima als Rasen fürs Aquascaping oder fürs Pflanzenaquarium geeignet ist und auch im Nano eine gute Figur macht.

Moostierchen

Süßwasser-Moostierchen sind ausgesprochen seltene Gäste im Aquarium, die nicht einfach zu pflegen sind. Diese wirklich sehr hübschen und fedrig-eleganten kleinen Tiere leben in Kolonien und werden leider häufig mit Hydren verwechselt.
Sie sehen Glanzwürmern sehr ähnlich, sind aber etwas dicker und haben einen anders geformten Hinterleib: die wasserlebenden Regenwürmer der Art Eiseniella tetraedra sind zwar sehr weit verbreitet, aber fliegen ziemlich unter dem Radar.
Der Erbsenkugelfisch ist ein ganz besonders spannender und klasse zu beobachtender Aquarienbewohner. Kugelfische sind in der Aquaristik als Schneckenfresser beliebt, aber leider geistern gerade über die "Erbsen" viele Falschinformationen durchs Hobby.
Der Erbsenkugelfisch Carinatetraodon tranvancoricus ist in einem separaten Zuchtaquarium sehr gut nachzuzüchten. Die kleinen Kugeln machen einfach nur Spaß und sind erstaunlich verträglich in der Gruppe.
Der Echte Darmtang kommt im Süßwasseraquarium manchmal wie eine Bartalge oder eine andere höher wachsende Rotalge daher. Lange blieb er unidentifiziert, weil es sich hier eigentlich um eine Grünalge aus dem Meerwasser oder Brackwasser handelt.
Obwohl es sich bei Hygrophila pinnatifida um eine Stängelpflanze handelt, wird diese ungewöhnlich geformte Aquarienpflanze sehr gerne aufgebunden und als Aufsitzerpflanze genutzt, weil sie Haftwurzeln ausbildet.

Javafarn

Javafarn ist einer der Klassiker schlechthin in der Aquaristik. Von dieser sehr anspruchslosen und robusten Pflanze gibt es unzählige Varianten, die allesamt echt attraktiv aussehen. Hier wollen wir näher über den klassischen Javafarn Microsorum pteropus reden.
Die wunderschöne Bucephalandra pygmaea alias Bucephalandra sp. "Wavy Leaf" lässt Sammlerherzen genauso höher schlagen wie die Herzen von Garnelenzüchtern, die für ihre Weichwasseraquarium eine pflegeleicht und dennoch schöne Aquarienpflanze suchen.
Wasserschnecken haben eine interessante Anatomie, die von Art zu Art stark variieren kann. Einem groben Schema folgen jedoch alle mehr oder weniger, und das dröseln wir in diesem Artikel auf.
Dunkle glatte Würmer mit hellen Längsstreifen, die man sich mit Wasserpflanzen ins Aquarium holt, gehören zu den Landplanarien der Familie Geoplanidae. Meist handelt es sich hier um aus Asien eingeschleppte Arten.
Die Rote Tigergarnele mit Orange Eyes ist eine weitere schöne Zuchtform der Tigergarnele Caridina mariae aus Südchina. Die roten Streifen und die leuchtend orangefarbenen Augen der Zwerggarnele harmonieren richtig klasse im Aquarium.
Seltsame "Samenkörner" mit zwei kleinen Ärmchen im Frostfutter (üblicherweise bei schwarzen Mückenlarven) haben sich als Puppen der Uferfliege herausgestellt.
1 von 23

Mit unserem Garnelenhaus - Wiki bauen wir mit Hilfe von engagierten Autoren ein umfassendes Wissenslexikon aus dem gesamten Bereich der Aquaristik auf, wobei das Hauptaugenmerk hier sicher aber auf alles rund um das Thema Wirbellose im Aquarium und Aquascaping liegen wird; viele interessante Themen und wissenswerte Artikel erwarten Dich

Du kennst Dich in einem Bereich besonders gut aus?
Klasse... und wenn Du auch einen interessanten Artikel schreiben möchtest, bzw. einen Artikel ergänzen oder vervollständigen magst, wende Dich gerne an uns. Wir würden uns freuen einen Beitrag vielleicht auch von Dir hier veröffentlich zu können... ;o)