Der Skimmer

Ein Skimmer ist ein Oberflächenabsauger bzw. Oberflächenabzug, der die Wasseroberfläche des Aquariums von Staub, anderen Schmutzpartikeln, Algenfilmen oder Bakterienfilmen (aka die Kahmhaut) und sogar von Wasserlinsen und anderen kleinen Pflanzenresten befreien kann. Ein solcher Oberflächenabzug wird je nach Modell und Hersteller mit einer darin verbauten Pumpe betrieben, es gibt aber auch entsprechende Vorrichtungen für den Umbau von Außenfiltern.

1 Arbeitsweise des Skimmers

Die Ansaugseite ist bei einem Skimmer zur Wasseroberfläche gerichtet, wobei ein Schwimmer das Ansaugrohr immer in der richtigen Position und Höhe hält. So ist es mit einem Skimmer möglich, die Wasseroberfläche rund um die Uhr absaugen zu lassen und sie dadurch ständig von einer Kahmhaut, aber auch von Pflanzenresten oder - ganz besonders - von Wasserlinsen frei zu halten. Der Einsatz des Skimmers ist auch nur kurzzeitig möglich, eben so lange, bis die Kahmhaut, die Wasserlinsen oder die Pflanzenreste abgesaugt wurden, er muss nicht dauerhaft am Aquarium betrieben werden.

2 Funktion des Skimmers

Der Schmutz fängt sich beim Oberflächenabzug mit eigener Pumpe in einem Filterschwamm, wo er festgehalten wird, der am Außenfilter verbaubare Skimmer zieht den Schmutz einfach in den Filterkanister hinein, wo er ebenfalls vom Filterschwamm aufgenommen wird. Je nach Schmutzanfall muss der Filterschwamm entsprechend hin und wieder gereinigt werden, spätestens dann, wenn nur noch wenig Wasser durch den Auslass kommt.

3 Einschränkungen bei der Verwendung

Für Garnelenaquarien ist ein Skimmer nur eingeschränkt zu empfehlen, da neugierige Garnelen (und vor allem Garnelenbabys) schnell eingesaugt werden können.

Der Einsatz eines Skimmers treibt ein wenig CO2 aus, jedoch weitaus weniger als eine stark bewegte Oberfläche durch einen Filterauslass.

Daher ist ein Skimmer dennoch eine gute Alternative, wenn es darum geht, die Oberfläche sauber zu halten und zum Beispiel nicht nur von der lästigen Kahmhaut, sondern auch von Wasserlinsen zu befreien.

 

Autor: Ricardo Castellanos

Fotos: Garnelenhaus, Ricardo Castellanos

Zum WIKI - Beitrag passende Produkte!