Wiki - Aquarium-Artendatenbank

Aquaristische Artendatenbanken sind eine Zusammenfassung der wichtigsten Parameter und Eckdaten, welche die entsprechende Tierart beschreiben... z.B. Herkunft, Größe, Aussehen, Ernährung, Alter und natürlich erforderliche Wasserwerte.

Aquaristische Artendatenbanken sind eine Zusammenfassung der wichtigsten Parameter und Eckdaten, welche die entsprechende Tierart beschreiben... z.B. Herkunft, Größe, Aussehen, Ernährung, Alter... mehr lesen »
Fenster schließen
Wiki - Aquarium-Artendatenbank

Aquaristische Artendatenbanken sind eine Zusammenfassung der wichtigsten Parameter und Eckdaten, welche die entsprechende Tierart beschreiben... z.B. Herkunft, Größe, Aussehen, Ernährung, Alter und natürlich erforderliche Wasserwerte.

Die kleinen Schlammschnecken der Gattung Radix sehen Spitzschlammschnecken sehr ähnlich und werden deshalb auch oft als Yodaschnecken bezeichnet. Diese Wasserlungenschnecken sind jedoch kleiner und haben ein anders geformtes Gehäuse.
Goldringelgrundeln sind hübsche kleine Aquarienbewohner, die sogar mit Garnelen kompatibel sind. Hinter dem Begriff "Goldringelgrundel" verstecken sich eigentlich fünf verschiedene Arten, die sich jedoch in ihren Ansprüchen nicht stark unterscheiden.
Brachygobius doriae ist eine der fünf Arten, die im Aquaristik-Handel als Goldringelgrundel verkauft werden. Hier lest ihr, wie ihr sie erkennt und wie ihr die Geschlechter der Grundeln bestimmt.
Brachygobius xanthomelas ist eine der fünf Arten, die im Aquaristik-Handel als Goldringelgrundel verkauft werden. Hier lest ihr, wie ihr sie erkennt und wie ihr die Geschlechter der Grundeln bestimmt.
Brachygobius cf. aggregatus ist eine der fünf Arten, die im Aquaristik-Handel als Goldringelgrundel verkauft werden. Hier lest ihr, wie ihr sie erkennt und wie ihr die Geschlechter der Grundeln bestimmt.
Brachygobius sabanus ist eine der fünf Arten, die im Aquaristik-Handel als Goldringelgrundel verkauft werden. Hier lest ihr, wie ihr sie erkennt und wie ihr die Geschlechter der Grundeln bestimmt.
Brachygobius nunus ist eine der fünf Arten, die im Aquaristik-Handel als Goldringelgrundel verkauft werden. Hier lest ihr, wie ihr sie erkennt und wie ihr die Geschlechter der Grundeln bestimmt.
Der Erbsenkugelfisch ist ein ganz besonders spannender und klasse zu beobachtender Aquarienbewohner. Kugelfische sind in der Aquaristik als Schneckenfresser beliebt, aber leider geistern gerade über die "Erbsen" viele Falschinformationen durchs Hobby.
Die Rote Tigergarnele mit Orange Eyes ist eine weitere schöne Zuchtform der Tigergarnele Caridina mariae aus Südchina. Die roten Streifen und die leuchtend orangefarbenen Augen der Zwerggarnele harmonieren richtig klasse im Aquarium.
Die lebhafte und einfach zu haltende Bitterlingsbarbe ist ein beliebter Aquarienfisch aus Sri Lanka. Details zu ihrer Haltung und Zucht gibt es hier.
Diese rot gestreifte Tigergarnele mit blauer Körperfarbe hat orangene Augen. Die Züchtung sieht man nicht sonderlich häufig, dennoch sind diese Zwerggarnelen unglaublich attraktiv und sehen dank dem Farbkontrast faszinierend und eigenartig aus.
Sie wird auch Nadel-Kronenschnecke, Indische Turmdeckelschnecke oder einfach kurz TDS genannt. Melanoides tuberculata ist in der Aquaristik wirklich weit verbreitet und durch ihre Grabetätigkeit ein nützlicher Resteverwerter. Sie zeigt sogar einen Sauerstoffmangel oder Nitritprobleme im Aquarium relativ zuverlässig an.
Die schwarze-blaue Form der Neocaridina-Variante Carbon Rili ist auch als Blue Carbon Rili oder als Blue/Black Rili bekannt. Sie wurde aus der Carbon Rili gezogen und gilt als Zwischending zwischen Carbon Rili und Blue Dream.
Ein recht seltener Gast im Aquarium ist die Bauchige Schnauzenschnecke. Auf den ersten Blick mit einer Blasenschnecke oder sehr jungen Apfelschnecke zu verwechseln, ist sie doch ziemlich einmalig und - schaut man genau hin - auch sehr hübsch.

Rusty Tiger OE

Die Rusty Tiger ist eine besondere Spielart der Blauen Tigergarnele mit orangenen Augen. Sie fällt durch eine attraktive rostfarbene Pigmentschicht vor allem auf ihrem Rückenpanzer auf.
1 von 7