Brachygobius nunus

Zur Goldringelgrundel gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Aquariengröße, Zucht und weiteren Tipps.

Goldringelgrundeln

 

Brachygobius nunus sind mit 15 – 22 mm echte Winzlinge. Sie sind von den anderen Goldringelgrundeln leicht zu unterscheiden, weil sie recht filigrane Streifen haben: 5 an der Zahl, deutlich abgegrenzt.

Die Männchen sind etwas kleiner und von schlankerem, zylinderförmigen Körperbau.

Die Weibchen sind etwas größer und auch ein wenig rundlicher als die Männchen.

 

Autor: Jutta Bauer

Fotos: Jutta Bauer