Brachygobius xanthomelas

Zur Goldringelgrundel gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Aquariengröße, Zucht und weiteren Tipps.

Goldringelgrundeln

 

Brachygobius xanthomelas werden ca. 2,5 bis 3 cm groß, und sind sehr unterschiedlich gefleckt. Was sie alle gemeinsam haben, ist der schwarze Gürtel direkt am Brustflossenansatz und die schwarzen Streifen in den Dorsalen (Rückenflossen). Ansonsten hat bei dieser Art jedes Tier seine eigene Musterung.

Die Männchen sind etwas kleiner und von schlankerem, zylinderförmigen Körperbau.

Die Weibchen sind etwas größer und sehr rundlich.

 

Autor: Jutta Bauer

Fotos: Jutta Bauer