Cambarellus patzcuarensis "orange" - CPO

Cambarellus patzcuarensis "orange"
Zum Cambarellus patzcuarensis gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zur Herkunft, zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Nachzucht und unseren Tipps.

Cambarellus patzcuarensis

 

Die Wildform des orangenen Zwergflusskrebses, wie der Cambarellus patzcuarensis "orange" oder kurz CPO auch oft auch genannt wird, kommt ursprünglich aus dem Lago de Pátzcuaro in Mexiko.

Die orangefarbene Farbmorphe wurde von dem holländischen Züchter Juan Carlos Merino aus der Wildform gezüchtet. Neben der orangefarbenen Form gibt es auch eine schokoladenfarbene Variante

Der CPO gilt als etwas aggressiver und weniger verträglich als die anderen Farbmorphen, insbesondere die Männchen sind hier echte Charaktertiere.

 

Autor: Ulli Bauer

Fotos: Garnelenhaus, Katja Redemann

Quelle: Dähne Verlag: Wirbellose (Chris Lukhaup / Reinhard Pekny)

Zum WIKI - Beitrag passende Produkte!