Neocaridina davidi var. Red Fire

Neocaridina davidi "Red Fire"
Zur Neocaridina davidi gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zur Herkunft, zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Nachzucht und unseren Tipps.

Neocaridina davidi

 

Die Red Fire, auch Red Cherry genannt, ist eine Zuchtform der meist bräunlichen Wildform von Neocaridina davidi (früher als Neocaridina heteropoda geführt) und die älteste Neocaridina-Farbform im Hobby. Die Red Fire reicht farblich von Hellrot bis Feuerrot. Nicht so durchgehend gefärbt wie die Red Sakura (die aus der Red Fire herausgezüchtet wurde, ebenso wie die Red Rili).

 

Red Fire Zwerggarnelen zeigen oft ein rotes Flammenmuster auf dem Panzer, das von vielen kleinen transparenten Flecken unterbrochen wird. Hin und wieder sind die Männchen überwiegend durchsichtig und haben rote vertikale Streifen. Von Tigergarnelen kann man sie an der Anordnung der Striche unterscheiden: Bei der Red Fire sind die Striche stets mehr oder weniger senkrecht, sie variieren in der Anzahl und sind recht dünn, bei Tigergarnelen sind es immer fünf Striche, von denen die drei hinteren nach vorne weisen und die beiden vorderen nach hinten.

Die Weibchen der Red Fire weisen teilweise einen helleren schmalen bis breiten Rückenstrich auf. Ihre Eier sind von cremeweiß über leuchtend gelb bis olivgrün, wobei die gelbe Färbung am häufigsten ist.

Red Fire, Red Sakura, Red Rili / Blue Rili, Red Head und Blue Jelly kann man zusammen im Aquarium halten, ohne braunen bzw. transparent-gemusterten Nachwuchs zu riskieren.

Auch bei einer Vergesellschaftung mit Orange Fire, Orange Sakura und Orange Rili ist dann kein wildfarbener Nachwuchs zu erwarten, wenn die orangenen Garnelen aus einem roten Garnelenstamm gezogen wurden. Es ist allerdings nicht möglich, die Abstammung der orangenen Tiere phänotypisch sicher zu erkennen, sodass man es hier auf einen Versuch ankommen lassen und die Stämme gegebenenfalls wieder trennen müsste.

 

Autor: Philipp Well
Co-Autor: Ulli Bauer

Fotos: Chris Lukhaup, Garnelenhaus

Quelle: Dähne Verlag: Wirbellose (Chris Lukhaup / Reinhard Pekny)

Filter / Tags
Neocaridina davidi