Neocaridina davidi var. Black Fire

Neocaridina davidi "Black Fire"
Zur Neocaridina davidi gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zur Herkunft, zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Nachzucht und unseren Tipps.

Neocaridina davidi

 

Die Black Fire ist vom Muster her das schwarze Aquivalent zur Red Fire. Diese schwarze Variante der Algengarnele wurde aus der Wildform herausgezüchtet und begründete die schwarze Linie. Sie ist die Stammform der Schoko Sakura und der Black Sakura und damit indirekt auch der Carbon Rili, die aus der Black Sakura gezogen wurde.

Manche Weibchen der Black Fire zeigen einen unterschiedlich stark ausgeprägten helleren Rückenstrich. Die Eier dieser Variante von Neocaridina davidi sind olivgrün bis dunkelbraun.

Die Black Fire kann man mit allen anderen Arten der schwarzen Linie halten: Black Sakura, Carbon Rili, mit Blue Black Rili sowie mit der Blue Dream, Schoko Sakura und Bloody Mary halten, ohne dass es wildfarbene Nachkommen in den Folgegenerationen gibt. Allerdings besteht bei einer solchen Vergesellschaftung die sehr konkrete Gefahr, dass die Farbdichte der Sakura-Formen unter dem Einfluss der Black Fire leidet.

 

Autor: Ulli Bauer

Fotos: Sarah Lang