Sulawesi-Kardinalsgarnele "Blue Ghost" / "Golden Ghost"

Caridina dennerli "Blue Ghost" / "Golden Ghost"
Zur Caridina dennerli gibt es einen Hauptartikel mit detaillierten Informationen zur Herkunft, zu Haltungsbedingungen, Futterempfehlungen, Nachzucht und unseren Tipps.

Caridina dennerli

 

Die je nach vorherrschender Tönung Blue Ghost oder Golden Ghost genannte Variante von Caridina dennerli zeigt die rote Deckfarbe der Urform nicht mehr, sondern ist relativ durchsichtig bis bläulich oder goldfarben. Sie hat noch die weißen Scherenbeine und Schreitbeine der Wildform, aber die weißen Punkte haben sich hier teilweise zu weißen Streifen oder unregelmäßigen Flächen vergrößert. Die Haltungsbedingungen sind jedoch dieselben wie die der "normalen" roten Sulawesi Kardinalsgarnele. Die Variante Blue Ghost / Golden Ghost vermischt sich mit den roten Urform und sollte daher eher im Artbecken gehalten werden, damit die Zeichnung und Färbung nicht verloren geht.

Die Ghosts wurden in einer Großanlage in Asien entdeckt und gezielt weitergezüchtet, es handelt sich hier also nicht um Wildfänge, sondern um eine Zuchtform.

 

Autor: Ulli Bauer

Fotos: Sarah Lang